Maßnahmen zur Reduzierung von Zumessungsfehlern

Die folgenden Beispiele zeigen die Umsetzung von Maßnahmen zur Reduzierung von Zumessungsfehlern an einem DI-CNG-Injektor:

Visualisierung Nadelbewegung: start movie
Entprellen bei Schließvorgang: start movie

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Berner

Tel.: +49 711 685-65714