Ressourcen für fahrdynamische Untersuchungen

Das FKFS verfügt über eine umfangreiche, mobile und moderne Auswahl an Messtechnik für weitreichende fahrdynamische und fahrzeugtechnische Untersuchungen. Diese Messtechnik wird für Kundenmessungen sowie zur Ausrüstung von Kundenfahrzeugen eingesetzt.

Messtechnik für fahrdynamische und fahrzeugtechnische Untersuchungen (Auswahl):

  • Inertialmesssysteme (kreiselstabilisierte Plattformen)
  • Messfelgen
  • Messlenkrad
  • berührungslose Geschwindigkeitsmessung
  • Druckmesstechnik (Windanregung)
  • Laserabstandssensoren
  • differentielles GPS (dGPS)
  • Wegseilsensoren
  • Bauteilapplikation mit Dehnmessstreifen (DMS)
  • Radlastwaagen
  • mobile Messdatenerfassung

Kontakt

Dr.-Ing. Jens Neubeck

Tel.: +49 711 685-65701